Diese Seite nutzt Cookies zur Durchführung der Leistungen entsprechend Cookies Politik. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Diese Seite nutzt Cookies.
pl en de
Die Firma Ruta ist seit 31 Jahren im Speditionsgewerbe tätig. Ihre Geschichte begann Anfang 1987, als Wojciech Ruta den Entschluss gefasst hat, sich selbständig zumachen und eine Speditionsfirma zu gründen.

Nennenswert in der Geschichte der Firma Ruta sind einige Wendepunkte, die die Tätigkeit auf den Schüttguttransport gelenkt und ihre Position somit in diesem Bereich gestärkt haben.

  • 1987  
    Gründung der Firma Ruta.

  • 1993 
    Einkauf des ersten Sattelanhängers der polnischen Marke Zremb zur Beförderung von Zement mit einer Ladekapazität von 18 Tonnen.

  • 1997 
    Einkauf der ersten Sattelzugmaschine der Marke Scania. 
Scania 124G, 360 KM, WXF539D

  • 2002 
    Beschaffung des ersten neuen Silo-Sattelanhängers der Marke Spitzer, Modell SF2734/2P.
      
  • 2004
    Einkauf der Transportbase und Umzug in die Sosnkowskiego-Strasse 81 in Mińsk Mazowiecki.
KIF 2191.

  • 2005
    Unterzeichnung des Service-Vertrags mit der Firma Spitzer Silo-Fahrzeugwerke. 

  • 2008 
    Einführung des Qualitätsmanagementsystems im Bereich der Transport- und Servicedienstleistungen - gemäß der Anforderungen nach der Norm PN-EN ISO 9001:2009.

  • 2008
    Beschaffung des ersten kippbaren Silo-Sattelanhängers mit einem Volumen vom 60 m3 der Marke Spitzer, Modell SK 2760 CAL. 
      
  • 2009
    Einführung des GMP+B4.1 Systems, welches die Firma berechtigt, Straßentransporte von Futter und dessen Bestandteile durchzuführen.

  • 2013
    Investition in kippbare Silo-Sattelanhänger mit einem Volumen von 45 m3, die flexibel für den Transport von Schüttelgütern aus dem Bauwesen, aus der chemischen Industrie und aus der Futtermittelindustrie eingesetzt werden können.   
DSC6688m (Large)

  • 2015
    Baubeginn eines neuen Objektes mit Büro- und Serviceräumen auf dem vorhandenen Gelände des Unternehmens. 
2015 10 28 nowe logo 2